Kategorie Die Geschichte

Geschichtswörterbuch
Die Geschichte

Geschichtswörterbuch

Kaproute Die Kaproute ist eine Handelsroute, die von den Portugiesen angelegt wurde, nachdem Vasco da Gama 1498 die Seeroute nach Indien entdeckte. Über diese Route transportierten die Portugiesen die berühmten orientalischen Gewürze aus dem Osten nach Europa. Aufgrund der großen Mengen, die auf dem Seeweg befördert werden konnten, und der geringeren Transportkosten konnten die Portugiesen weitaus niedrigere Preise erzielen als die muslimischen, türkischen und venezianischen Händler, die diesen Handel über die Levante-Route und die Caravaneiras-Route betrieben.

Weiterlesen
Die Geschichte

Alexander der Große

Alexander III. Der Große oder Alexander der Große, König von Mazedonien, Sohn von Kaiser Fellipe II. Von Mazedonien und Olympia, Prinzessin von Epirus, wurde zwischen dem 20. und 30. Juli 356 v. Chr. In der Region Pella in Babylon geboren. Alexander, der Eroberer des Persischen Reiches, war eines der wichtigsten Militärs der Antike.
Weiterlesen
Die Geschichte

Marie Antoinette

Königin von Frankreich (2/11 / 1755-16 / 10/1793). Marie Antoinette, Tochter von Franz I., Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches, wird in Wien geboren. Im Jahr 1770 heiratet der Erbe des französischen Throns. Sie wird 1774 Königin, als ihr Ehemann zum König Ludwig XVI gekrönt wird. Er versucht, die erschütterten Finanzen des Königreichs durch Steuer- und Verwaltungsreformen zu stabilisieren und den Widerstand der Aristokratie zu erregen.
Weiterlesen
Die Geschichte

Adolf Hitler

In Österreich geborener deutscher Politiker (1889-1945). Führte den deutschen Block im Zweiten Weltkrieg. Adolf Hitler, von vielen als einer der größten Bösewichte der Geschichte angesehen, wurde am 20. April 1889 geboren. Sein Vater hieß Alois Hitler und war Zollinspektor in der Stadt Braunau in Österreich.
Weiterlesen
Die Geschichte

Amerigo Vespucci

Spanisch eingebürgerter italienischer Seefahrer (1454-1512). Verantwortlich für die Logistik der Schiffe von Colombo und Pionier der Schifffahrt an der amerikanischen Küste. Amerigo Vespucci (1454-1512) wird in Florenz geboren. Er ist in Pisa unter der Obhut eines dominikanischen Onkels gut ausgebildet und in Frankreich, wo er seine Kenntnisse in Geographie, Astronomie und Kosmographie vertieft.
Weiterlesen
Die Geschichte

Borba Gato

Paulista Bandeirante (1628-1718). Er nimmt an Expeditionen auf der Suche nach Erzen teil, aus denen der Gold- und Diamantzyklus im Brasilien des 17. Jahrhunderts hervorgeht. Manuel de Borba Gato (1628-1718) wurde in São Paulo geboren und widmet sich in seiner Jugend der Jagd auf Indianer zur Versklavung. 1674 nahm er an der wichtigsten Expedition seines Schwiegervaters Fernão Dias Pais Leme teil, der als Smaragdjäger bekannt ist.
Weiterlesen
Die Geschichte

Barack Obama

Barack Obama, erster schwarzer Präsident der Vereinigten Staaten, wurde im November 2008 gewählt. Barack Hussein Obama Jr. ist ein amerikanischer Politiker, der im November 2008 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde und als erster Schwarzer das Kommando über das Land erlangt. Barack Hussein Obama Jr. wurde am 4. August in Honolulu, Hawaii, geboren.
Weiterlesen
Die Geschichte

Anita Garibaldi

Revolutionäre Santa Catarina (1821-1849). Bekannt für die Teilnahme am Farrapos-Aufstand und Italiens Einigungskampagne. Ana Maria Ribeiro da Silva (1821-4 / 8/1849) ist in der Stadt Laguna geboren, derzeit Morrinhos, Tochter einer bescheidenen Familie. Verheiratet mit einem Schuhmacher, verliebt sie sich in den Italiener Giuseppe Garibaldi, der im Aufstand von Farrapos kämpft.
Weiterlesen
Die Geschichte

Freiherr von Rio Branco

Fluminense Politiker und Historiker (1845-1912). Es ist eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des Landes während des Imperiums und der frühen Republik. José Maria da Silva Paranhos Junior (20/4 / 1845-9 / 2/1912) wird in der Stadt Rio de Janeiro als Sohn des Viscount of Rio Branco, eines im Imperium bekannten Politikers, geboren. Studium der Rechtswissenschaften in Recife.
Weiterlesen
Die Geschichte

Martim Afonso de Souza

"So oft mein Machtbrief kommt, weiß ich, dass ich ihn Martim Afonso de Souza von meinem Rat als Generalkapitän der Flotte, die ich in das Land Brasilien sende, und damit von allen Ländern, die er findet und entdeckt, schicke (…) an die Kapitäne der besagten Armada und an Adlige, Ritter, Knappen, Waffenträger, Lotsen, Kapitäne, Seefahrer und alle anderen Personen, die Martim Afonso de Souza als Kapitän der besagten Armada und Landsoldaten zu nennen hat und ihm in allem und jedem gehorcht für alles, was du ihnen schickst.
Weiterlesen
Die Geschichte

Manuel Flagge

Pernambuco Dichter (19/4 / 1886-13 / 10/1968). Manuel Carneiro de Sousa Bandeira Filho wurde in Recife geboren und ist einer der großen Namen der modernen brasilianischen Poesie. Besuch der High School in Rio de Janeiro und Beginn des Ingenieurwesens an der Polytechnic School in São Paulo. Abbruch des Studiums 1904 wegen Tuberkulose.
Weiterlesen
Die Geschichte

Berta Lutz

Wissenschaftlerin, Feministin und Paulista-Politikerin (1894-1976). Sie ist eine der Pionierinnen im Kampf für die Frauenwahl und für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Land. Berta Maria Julia Lutz (08.02.1894-16.09.1976) wird in São Paulo als Tochter des Wissenschaftlers Adolfo Lutz geboren. Studium der Naturwissenschaften an der Universität von Paris, der Sorbonne, mit Spezialisierung auf Anuran-Amphibien, einer Unterklasse, die Frösche, Frösche und Laubfrösche umfasst.
Weiterlesen
Die Geschichte

Pedro Álvares Cabral

Portugiesischer Seefahrer, geboren 1467 oder 1468 in Belmonte, Sohn des Oberbürgermeisters dieser Ortschaft. Mit etwa 10 Jahren ging er vor Gericht. Er kam, um eine Nichte von Afonso de Albuquerque zu heiraten. Es ist bekannt, dass D. João II ihm eine Anwesenheit gewährte, obwohl die Gründe ignoriert werden. Nach der Rückkehr von Vasco da Gama aus Indien im Jahr 1499 wird Pedro Álvares Cabral zum Kommandeur einer Flotte von dreizehn Schiffen ernannt, die im März 1500 nach Indien aufbrechen.
Weiterlesen
Die Geschichte

Mutter Teresa von Kalkutta

Indische Ordensleute albanischer Herkunft (27.8.1910-5.9.1997). Der Friedensnobelpreis von 1979 für ihre Solidarität mit den Armen und Kranken wurde im Leben als "Heilige der Hilflosen" bezeichnet. Sie wurde in Skopje, der heutigen Hauptstadt Mazedoniens, als Tochter eines wohlhabenden albanischen Kaufmanns namens Agnes Gonxha Bojaxhiu geboren.
Weiterlesen
Die Geschichte

Herzog von Caxias

Militär von Rio de Janeiro (1803-1880). Er leitete die brasilianischen Streitkräfte im Paraguay-Krieg und erhielt vom Kaiser Dom Pedro II den höchsten Adelstitel, der einem Brasilianer verliehen wurde. Luís Alves de Lima und Silva (25.8.1803-7.5.1880) wird in Vila do Porto da Estrela in einer Militärfamilie geboren. Mit 5 Jahren wird er zum Kadetten erklärt.
Weiterlesen
Die Geschichte

Calvin

Französischer Religionsführer (1509-1564). Als führender protestantischer Reformationstheologe zwang er seinen Anhängern strenge und puritanische Gewohnheiten auf. Wie Luther war auch Calvin in der sogenannten protestantischen Reformation von großer Bedeutung. Er wurde in Noyon, Frankreich, geboren und studierte Latein in Paris und Jura in Orleans, wo er sich für Theologie und Bibelstudium interessierte.
Weiterlesen
Die Geschichte

Carlota Joaquina

Königin von Portugal und Ehrenkaiserin von Brasilien (1775-1830). Es gilt als einer der wichtigsten politischen Artikulatoren des portugiesischen Königreichs. Carlota Joaquina de Bourbon (22/4 / 1775-7 / 1/1830) wird im Aranjuez-Palast in Spanien geboren. Als Tochter des spanischen Königs Carlos VI. Heiratet er als Mädchen den Kronprinzen von Portugal - sie, 10, er, 16.
Weiterlesen
Die Geschichte

Buddha

Östlicher Philosoph (563-483 v. Chr.). Er verließ seine Palastfamilie und seinen Reichtum, um zu meditieren und eine der wichtigsten östlichen Religionen zu gründen. Unter den größten Religionen der Welt mit der größten Anzahl von Anhängern haben zwei (Judentum und Hinduismus) Wurzeln in der Antike und haben daher keinen spezifischen Gründer.
Weiterlesen
Die Geschichte

Bento Gonçalves

Bento Gonçalves da Silva war fast sein ganzes Leben lang ein Krieger und starb im Bett. Der Freimaurer und Verteidiger liberaler Ideen, für den er in den fast zehn Jahren der Farroupilha-Revolution gekämpft hatte, sah am Ende seiner Bemühungen den Sieg der Zentralmacht. Präsident einer Republik, lebte den größten Teil seines Lebens in einem Reich.
Weiterlesen
Die Geschichte

Assis Chateaubriand

Paraíba Journalist und Politiker (1892-1968). Inhaber des ersten großen Netzwerks von Kommunikationsunternehmen des Landes, eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des Landes in den 40er und 50er Jahren Francisco de Assis Chateaubriand Flagge von Melo (5/10 / 1892-4 / 4/1968), geboren in Umbuzeiro und gegründet in Recife (PE).
Weiterlesen
Die Geschichte

Bartolomeu Bueno da Silva

Paulista Bandeirante (1672–1740). Einer der wichtigsten Wegbereiter des Goldzyklus in Minas Gerais und Goiás: Bartolomeu Bueno da Silva (1672-1740) wird in Parnaíba geboren. Er erbt von seinem Vater den Vor- und Nachnamen Anhanguera (Alter Teufel), den die Ureinwohner gegeben haben. Laut einigen Historikern soll sein Vater die Indianer getäuscht haben, indem er eine bestimmte Menge Alkohol angezündet und mit dem Abbrennen der Flüsse gedroht hatte.
Weiterlesen