Kategorie Geographie

Kulturelle Aspekte der südlichen Region (Fortsetzung)
Geographie

Kulturelle Aspekte der südlichen Region (Fortsetzung)

Mythen und Legenden Eine der Hauptfiguren der brasilianischen und südlichen Folklore ist Saci. Es entstand unter indigenen Stämmen in der südlichen Region von Brasilien, um das achtzehnte Jahrhundert. Im Süden wird er als dunkelhaariger Junge mit einem Schwanz dargestellt, der nach Abenteuern im Wald sticht. Er trägt eine rote Kapuze und hat nur ein Bein.

Weiterlesen

Geographie

Südamerika

Südamerika gehört zum amerikanischen Kontinent, der sich auch aus Mittelamerika und Nordamerika zusammensetzt. Südamerika hat seine östlichen Grenzen mit dem Atlantik, seine westlichen Grenzen mit dem Pazifik und seine nördlichen Grenzen mit dem Karibischen Meer. Es ist durch Panama mit Zentralamerika verbunden. Relief Südamerikas Relief wird von drei Gebirgsregionen bestimmt: den Anden, den nordamazonischen Restplateaus (ehemaliges Hochland von Guayana oder Parima-System) sowie den Hochebenen und Gebirgszügen im Atlantik-Ost-Südost-Raum.
Weiterlesen
Geographie

Kontinente

Ein Kontinent ist eine riesige Fläche, die von Meerwasser umgeben ist und den traditionellen Abteilungen der Erde entspricht. In diesem Abschnitt präsentieren wir verschiedene Informationen zu den Kontinenten. Wählen Sie unten die gewünschte Option. Afrika Amerika Asien Europa Ozeanien Mehr über Kontinente Die Kontinente, ihre Länder und ihre Hauptmerkmale Kontinente, Meere und Ozeane
Weiterlesen
Geographie

Amerika in der Welt

Der amerikanische Kontinent macht etwa 8% der gesamten Landfläche oder 28,5% des aufgetauchten Planetenlandes aus. Es wird im Norden vom arktischen Eismeer gebadet; im Süden durch den antarktischen Gletscherozean im Osten durch den Atlantik; und im Westen durch den Pazifischen Ozean. Mit rund 15.000 Kilometern Nord-Süd ist Amerika der zweitgrößte Kontinent der Erde und liegt vollständig auf der westlichen Hemisphäre.
Weiterlesen
Geographie

Nordamerika

Nordamerika gehört zum amerikanischen Kontinent, der sich auch aus Mittelamerika und Südamerika zusammensetzt. Nordamerika grenzt im Osten an den Atlantischen Ozean, im Westen an den Pazifischen Ozean und im Norden an den Pazifischen Ozean Arktischer Ozean und der Süden mit Mittelamerika und der Karibik. Relief Nordamerikas Relief besteht aus zwei nahezu parallelen Gebirgszügen: den westlichen Gebirgszügen und den Appalachen oder Alegani, zu denen die Sierra Nevada, die Cascade Mountains, die Rocky Mountains und die Coast Range gehören.
Weiterlesen
Geographie

Amerikas Wirtschaft

Amerika ist ein sehr reicher Kontinent, obwohl ein Großteil seiner Ressourcen noch ungenutzt ist. Dieser Reichtum ist jedoch sowohl in den einzelnen Ländern als auch auf dem gesamten Kontinent ungleich verteilt. Die Vereinigten Staaten und Kanada beispielsweise haben eine fortgeschrittene und hoch industrialisierte Wirtschaft, während ein Großteil Lateinamerikas unterentwickelt und wirtschaftlich und finanziell abhängig bleibt.
Weiterlesen
Geographie

Die Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper

Von der Ankunft des Menschen auf dem Mond bis zum heutigen Tag erfreuen Menschenbilder, die den Mond erreichen, viele Menschen, aber das Leben eines Astronauten ist überhaupt nicht einfach. Haben Sie sich jemals vorgestellt, mehrere Tage lang zu schweben, ohne die Wirkung der Schwerkraft zu erleiden? Auch wenn es lustig erscheinen mag, verursacht das Fehlen dieser unsichtbaren Kraft, die uns am Boden hält, verschiedene Veränderungen im menschlichen Organismus.
Weiterlesen
Geographie

Ozeanien

Ozeanien wird von verschiedenen Inselgruppen im Pazifik gebildet und ist der kleinste "Kontinent" in der Region und der zweitkleinste (nach der Antarktis) in der Bevölkerung. Es hat eine Gesamtfläche von 8.480.355 km 2. Der Name Ozeanien stammt von Oceanus, dem Gott der Flüsse. Obwohl die Inseln Ozeaniens keinen wahren Kontinent bilden, assoziieren einige Ozeanien mit dem Kontinent Australien oder Australasien, um den Planeten in kontinentale Cluster aufzuteilen.
Weiterlesen
Geographie

Astronomie-Geschichte

Seit Tausenden von Jahren untersuchen Menschen den Weltraum und die Situation auf der Erde. Im Jahr 4000 v. Chr. Entwickelten die Ägypter einen Kalender, der auf der Bewegung von Himmelsobjekten basierte. Die Beobachtung des Himmels führte zur Vorhersage von Ereignissen wie Finsternissen. Seit dem 17. Jahrhundert hat das Tempo der Entdeckung und des Verstehens zugenommen: Wir haben in diesem Jahrhundert mehr über den Weltraum gelernt als jemals zuvor.
Weiterlesen
Geographie

Amerika

Es ist der zweitgrößte Kontinent der Welt. Mit einer Fläche von 42.189.120 km² und einer Bevölkerung von über 750 Millionen Einwohnern entspricht dies 8,3% der Gesamtfläche des Planeten und 14% der menschlichen Bevölkerung. Amerika liegt zwischen dem Pazifik und dem Atlantik und umfasst aus historischen und kulturellen Gründen die Karibik und Grönland, jedoch nicht Island.
Weiterlesen
Geographie

Astronomie

Die Astronomie, eine der ältesten Wissenschaften, untersucht Himmelskörper (wie Sterne, Planeten, Kometen, Nebel und Galaxien) und Phänomene, die außerhalb der Erdatmosphäre entstehen. In diesem Abschnitt werden einige Themen im Bereich der Astronomie behandelt. Jahreszeiten Jahreszeiten sind aufgrund der Neigung der Erde in Bezug auf die Sonne.
Weiterlesen
Geographie

Europäische Länderflaggen

Es folgen die Flaggen der europäischen Länder. Klicken Sie auf die gewünschte Flagge, um sie zu vergrößern. Albanien Alderney Deutschland Andorra Österreich Belgien Weißrussland Bosnien und Herzegowina Bulgarien Zypern Kroatien Dänemark Schottland Slowakei Slowenien Spanien Estland Finnland Frankreich Großbritannien Griechenland Guernsey Niederlande Ungarn Aland Inseln Färöer Inseln England Irland Nordirland Island Italien Jugoslawien Lettland Liechtenstein Litauen Luxemburg Mazedonien Malta Moldawien Monaco Montenegro Norwegen Wales Polen Portugal Tschechische Republik Rumänien Russland San Marino Serbien Schweden Schweiz Ukraine Vatikan
Weiterlesen
Geographie

Asien

Es ist der größte und bevölkerungsreichste Kontinent der Erde. Es hat ungefähr 49 Millionen km 2 und nimmt 8,6% der Planetenoberfläche ein (fast 30% des aufgetauchten Landes). In Asien leben über 60% der Weltbevölkerung. Asien liegt hauptsächlich in der östlichen und nördlichen Hemisphäre und wird oft als der Teil Eurasiens (das Afrika-Asien-Europa-Ensemble) definiert, der östlich des Roten Meeres, des Suezkanals und des Uralgebirges sowie südlich des Kaukasus und des Nordens liegt. Kaspisches und Schwarzes Meer.
Weiterlesen
Geographie

Mittelamerika

Es gehört zum amerikanischen Kontinent, der auch aus Südamerika und Nordamerika besteht. Mittelamerika ist eine Landenge, die im Süden mit Kolumbien, im Norden mit der Halbinsel Yucatan in Mexiko, im Westen mit dem Pazifik und im Osten mit dem Karibischen Meer (Atlantik) begrenzt ist. Es hat die Erweiterung von 523.
Weiterlesen
Geographie

Geschichte der Astronomie (Fortsetzung)

Für die Zukunft haben Weltraumforscher drei Hauptaufgaben vorgeschlagen: Astronometrie, dh genaue Messung aller Messgrößen in der himmlischen Welt; Photometrie und Spektroskopie. Es wird geschätzt, dass für eine vollständige Untersuchung der Außenwelt etwa 7 Millionen Fotoplatten gedruckt werden müssen.
Weiterlesen
Geographie

Bahia

Bahia ist der bevölkerungsreichste Staat im Nordosten. Es liegt im Süden dieser Region und grenzt an acht Bundesstaaten: Alagoas, Sergipe, Pernambuco und Piaui im ​​Norden, Minas Gerais und Espirito Santo im Süden, Goiás und Tocantins im Westen. Im Osten grenzt es an den Atlantik. Bahia ist daher der Staat, der am meisten an andere Einheiten des Bundes grenzt.
Weiterlesen
Geographie

Goiás

Es ist die bevölkerungsreichste Region des Mittleren Westens (43% der Bevölkerung) und die zentralste der brasilianischen Staaten. Goiás ist Teil des Mittellandes, bestehend aus flachen Gebieten, deren Höhe zwischen 200 und 1200 Metern variiert. Die vorherrschende Vegetation ist der Cerrado. Die Wirtschaft von Goiás basiert auf Industrie (Bergbau, Lebensmittel, Pharma, Bekleidung, Möbel, Hüttenwesen, Holzeinschlag), Handel, Viehzucht und Landwirtschaft.
Weiterlesen
Geographie

Europa

Mit einer Fläche von 10.368.099 km 2 bildet Europa mit Asien eine zusammenhängende Reihe von Ländern, die als Eurasien bekannt sind. Die Grenzen zwischen Europa und Asien sind unklar, aber historische, ethnische und kulturelle Faktoren verleihen Europa eine klar definierte Individualität. Der kontinentale Teil wird im Norden vom arktischen Eismeer, im Westen vom Atlantik, im Süden vom Mittelmeer, dem Schwarzen Meer, dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer sowie im Osten vom Ural und dem Ural begrenzt.
Weiterlesen
Geographie

Amerika (Fortsetzung)

Die Wirkung des Reliefs An der Westküste des Kontinents bildet das bergige Relief eine natürliche Barriere, die den Durchgang von nassen Winden aus dem Pazifik verhindert. Aus diesem Grund konzentriert sich die Luftfeuchtigkeit an der Küste, wodurch der Wind, der durch die Gebirgsregionen ins Landesinnere dringt, trocken wird, was zu einer größeren Trockenheit in Regionen wie den USA und Mexiko beiträgt.
Weiterlesen
Geographie

Mato Grosso

Es ist der drittgrößte Staat des Landes in der Fläche. Es liegt westlich des Mittleren Westens. Der größte Teil seines Territoriums wird vom legalen Amazonas besetzt. Seine Grenzen sind Amazonas und Pará im Norden; Tocantins und Goiás im Osten; Mato Grosso do Sul im Süden; Rondônia und Bolivien im Westen. Mato Grosso hat eine Zeitzone von -4 Stunden im Vergleich zur GMT-Weltzeit und das vorherrschende Klima ist der superfeuchte tropische Monsun.
Weiterlesen
Geographie

Rio Grande do Sul

Rio Grande do Sul, der südlichste Bundesstaat des Landes, ist der größte und bevölkerungsreichste Bundesstaat des Südens und grenzt im Norden an Santa Catarina, im Osten an den Atlantik, im Süden an Uruguay und im Westen an Argentinien. Es ist der viertreichste Staat des Landes und wird nur von São Paulo, Minas Gerais und Rio de Janeiro übertroffen.
Weiterlesen