Die Geschichte

Ephemeriden


Ephemerides (lateinisch "tägliches Denkmal") ist eine chronologische Abfolge von Daten und ihren jeweiligen Ereignissen.

Überprüfen Sie unten die historischen Ephemeriden, die wir registriert haben. In regelmäßigen Abständen werden wir neue Fakten veröffentlichen.

Bald mehr Monate.


23. Januar

1368 - Zhu Yuanzhang besteigt als Kaiser Hongwu den Thron Chinas und leitet die Ming-Dynastie ein, die China fast drei Jahrhunderte lang regieren sollte.
1556 - Bei einem Erdbeben in den chinesischen Provinzen Shaanxi, Shanxi und Henan kamen 830.000 Menschen ums Leben. Dies war das Erdbeben, das die meisten Todesopfer in der Geschichte verursacht hat.
1579 - Achtzigjähriger Krieg: Wilhelm vereinigt die protestantischen Staaten der Niederlande, Zeeland, Utrecht, Gelderland und die Provinz Groningen in der Utrecht Union. Diese Vereinigung wird später die Trennung dieser Gebiete von Spanien auslösen.
1637 - Ankunft von Mauritius von Nassau nach Recife.
1783 - Henri Beyle wird als "Stendhal", französischer Schriftsteller, geboren.
1808 - Landung von Dom João VI und der portugiesischen Königsfamilie in Bahia.
1832 - Geboren Édouard Manet, französischer impressionistischer Maler.
1904 - Die norwegische Hafenstadt Aalesund wird durch einen Brand zerstört.
1910 - Bei einem Erdbeben sind in der iranischen Provinz Leristan mehr als 5.000 Menschen ums Leben gekommen.
1918 - Seligsprechung von Nuno Álvares Pereira durch Papst Benedikt XV.
1920 - Die niederländische Regierung lehnt eine Auslieferung an den ehemaligen deutschen Kaiser Guillermo II ab, da dies nicht Teil der im Versailler Pakt festgelegten Vereinbarungen sei.
1931 - Ana Pavlova, russische Tänzerin, stirbt.
1931 - Spanien und Portugal schließen ein Abkommen, in dem die Notwendigkeit eines Reisepasses zwischen den beiden Ländern beseitigt wird.
1943 - Zweiter Weltkrieg: Die Alliierten verabschieden auf der Casablanca-Konferenz das Prinzip der "bedingungslosen Kapitulation" und eine Reihe von Maßnahmen.
1957 - Carolina Grimaldi, Prinzessin von Monaco, wird geboren.
1973 - Dies Lyndon B. Johnson, Präsident der Vereinigten Staaten von 1963 bis 1969.
1986 - 38 Menschen sterben im Brand eines Luxushotels in Neu-Delhi.
Herausgegebene Entschließung, die eine Umweltverträglichkeitsprüfung für Projekte von Aktivitäten erfordert, bei denen Umweltressourcen verwendet werden, von denen angenommen wird, dass sie ein erhebliches Degradations- oder Verschmutzungspotenzial aufweisen.
1994 - Die Guerillas der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC) ermorden 35 Menschen auf einer Partei der Partei der Hoffnung, des Friedens und der Freiheit (EPL).
1995 - Gregorio Ordóñez wird von der ETA in São Sebastião ermordet.
1997 - Die CPMF-Gebühr für Bankgeschäfte in Brasilien wird wirksam.
1999 - Fernando Truebas La Niña de tus ojos ist der Gewinner der XIII Academy Awards.
2003 - Das letzte Signal, das von der Pioneer 10-Sonde empfangen wurde, bevor sie in den Weltraum abtaucht.


Video: Teil 11 - Die Suche mit dem Suchmodul in den Ephemeriden (Juli 2021).