Die Geschichte

BENJAMIN FRANKLIN CHEATHAM, CSA - Geschichte

BENJAMIN FRANKLIN CHEATHAM, CSA - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

GENERAL BENJAMIN FRANKLIN CHEATHAM, CSA
BEVÖLKERUNGSSTATISTIK
GEBOREN: 1820 in Nashville, TN.
IST GESTORBEN: 1886 in Nashville, TN.
KAMPAGNEN: Belmont, Shiloh, Perryville, Stones River, Chickamauga,
Missionary Ridge, Kennesaw Mountain, Atlanta und Nashville.
HÖCHSTER ERREICHTER RANG: Generalmajor.
BIOGRAFIE
Benjamin Franklin Cheatham wurde am 20. Oktober 1820 in Nashville, Tennessee, geboren. Er wurde Farmer, behielt aber ein starkes Interesse an militärischen Angelegenheiten. Als Kapitän und Oberst von Tennessee im Mexikanischen Krieg wurde er für seine Fähigkeiten als Kommandant, seine Kühnheit und seine Wildheit als Kämpfer bekannt. Cheatham wurde später Generalmajor der Tennessee State Militia, verließ aber den Staat, um am kalifornischen Goldrausch von 1849 teilzunehmen. Er kehrte 1853 nach Tennessee zurück. Zu Beginn des Krieges beauftragte Gouverneur Isham G. Harris, ein enger Freund von Cheatham, Cheatham zum Brigadegeneral und später zum Generalmajor in der Provisional Army of Tennessee. Er erhielt am 9. Juli 1861 eine Kommission in der Konföderierten Armee und wurde am 10. März 1862 zum Generalmajor befördert. Er nahm an den Schlachten von Belmont, Shiloh, Perryville, Stone's River, Chickamauga, Missionary Ridge, Kennesaw Mountain, Atlanta und Nashville. Obwohl er ein talentierter Kommandant war, war seine Karriere nicht unumstritten. Er wurde wegen schuldhafter Fehler bei der Niederlage der Konföderierten in Spring Hill vor einem Militärgericht angeklagt, aber von allen Anklagepunkten freigesprochen. Nach dem Prozess kehrte Cheatham zum Militärdienst in North Carolina zurück und ergab sich mit ihm im April 1865. Nach dem Bürgerkrieg kehrte Cheatham in Tennessee zur Landwirtschaft zurück und kandidierte 1872 erfolglos für einen Sitz im US-Repräsentantenhaus Er schrieb einen Bericht über den Vorfall in Spring Hill, der später veröffentlicht wurde, und diente als Superintendent des Staatsgefängnisses. Von 1885 bis zu seinem Tod am 4. September 1886 war Cheatham Postmeister in Nashville, Tennessee.


Schau das Video: LIFE CHANGING MOTIVATIONAL QUOTES BY - Benjamin Franklin. बजमन फरकलन क पररक कथन (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Banbhan

    Wirklich und wie ich vorher noch nicht erkannt habe

  2. Lohoot

    Entschuldigung, dass ich einmische, ich möchte auch die Meinung zum Ausdruck bringen.

  3. Johfrit

    Es ist brillant



Eine Nachricht schreiben