Die Geschichte

Wann erfuhr James Cooks Frau von seinem Tod?

Wann erfuhr James Cooks Frau von seinem Tod?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

James Cook starb am 14. Februar 1779 in der Kealakekua Bay auf Hawaii. Wann erfuhr seine Frau Elizabeth von seinem Tod?


Entsprechend Captain Cook: Das Leben, der Tod und das Erbe des größten Entdeckers der Geschichte, von Vanessa Collingridge -

AM 11. JANUAR 1780 erschien in der London Gazette eine Mitteilung:

Kapitän Clerke von der Sloop Resolution Seiner Majestät gibt in einem Brief an Herrn Stephens vom 8. Juni 1779 im Hafen von St. Peter und St dieser Schaluppe, wobei vier seiner privaten Marines am 14. Februar letzten Jahres auf der Insel O'Why'he, einer Gruppe neu entdeckter Inseln im 22. und stürmischen Körper der Eingeborenen.

Kapitän Koch. Ebury-Verlag (2011).

Collingridge fährt fort zu bemerken -

Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, wie Elizabeth vom Tod ihres Mannes erfuhr, obwohl man annimmt, dass ein Bote von der Admiralität geschickt wurde. Nach allem, was sie durchgemacht hatte, ist es schwer nicht zu hoffen, dass Stephens, Palliser oder Sandwich persönlich nach Mile End gereist sein könnten, um bei der Verbreitung der verheerenden Nachricht zu helfen.

Woher Stephens bezieht sich auf Sir Philip Stephens, Sekretär der Admiralität (an den die gesamte Schiffskorrespondenz gerichtet war), Palliser war Admiral Sir Hugh Palliser und Sandwich war John Montagu, 4. Earl of Sandwich, der Erster Lord der Admiralität war. Alle drei waren eng mit Cooks Karriere verbunden.


Schau das Video: James Cook Murdered (August 2022).