Die Geschichte

Mönch Vicente do Salvador


Bahianischer Religiöser, Historiker und Chronist (1564-1636). Autor des ersten Dokuments der brasilianischen Geschichtsschreibung, History of Brazil.

Vicente Rodrigues Palha (1564-1636) wird in Matuim bei Salvador geboren. Er studiert am Jesuitenkolleg in Bahia und hat einen Abschluss in Theologie von der Universität von Coimbra, Portugal. Er wurde nach seiner Rückkehr nach Brasilien um 1587 zum Priester geweiht. Er war Kanoniker, Generalvikar und Gouverneur des Bistums Bahia und wurde später Franziskaner. Zwischen 1603 und 1606 ist er Missionar einer Mission in Paraíba. Er reist 1607 nach Rio de Janeiro und beteiligt sich an der Gründung des Konvents Santo Antônio. Kehrt 1624 nach Salvador zurück. In All Saints Bay von der niederländischen Flotte inhaftiert, wird bald freigelassen. Im Jahr 1627 schließt die Geschichte Brasiliens, eines der großen Werke des 17. Jahrhunderts, für die Authentizität und Treue des Berichts. Das Manuskript wurde 1881, zweieinhalb Jahrhunderte nach dem Schreiben, von dem Historiker Capistrano de Abreu in der Nationalbibliothek von Rio de Janeiro gefunden. Erschienen im Jahr 1888, gewinnt die definitive Ausgabe im Jahr 1918. Es gibt auch Hinweise auf die Chronik des Sorgerechts von Brasilien, geschrieben im Jahr 1618, deren Originale verloren gingen. Stirbt in deiner Heimatstadt.