Die Geschichte

William Shakespeare



Die Chandos Porträt; Gemälde John Taylor zugeschrieben und mit unbekannter Authentizität. National Portrait Gallery, London.

William Shakespeare ist Englands größter Dichter und Dramatiker und einer der größten aller Zeiten. Seine über die Zeit verbliebenen Werke bestehen aus 38 Stücken, 154 Sonetten, zwei langen Erzählgedichten und mehreren anderen Gedichten. Seine Werke sind aktueller als alle anderen Dramatiker und gelten als fast alle Meisterwerke, unter denen wir zitieren: Romeo und Julia, Weiler, Richard III., König Lear, Othello, Macbeth, der Kaufmann von Venedig, Julius Cäsar, viel Lärm um nichts, Antonius und Kleopatra, Coriolanusunter anderem.

In diesen Werken hat Shakespeare bewundernswert menschliche Gefühle und Leidenschaften beschrieben.

Unter seinen Werken ist es unmöglich, nicht zu betonen Romeo und Julia, das wurde die Inbegriff der Liebesgeschichte , bis heute in vielen Ländern der Welt auf Bühnen vertreten und für Film und Fernsehen adaptiert Weiler, der eine der bekanntesten englischen Redewendungen hat: Sein oder Nichtsein: das ist die Frage (Sein oder Nichtsein, das ist die Frage).


1870 Ölgemälde von Ford Madox Brown mit Darstellung der berühmten Szene von der Terrasse von Romeo und Julia.

Über das Leben von William Shakespeare ist wenig bekannt. Shakespeare ist in Stratford-upon-Avon geboren und aufgewachsen. Mit 18 Jahren heiratete sie laut einigen Gelehrten Anne Hathaway, die ihr drei Kinder schenkte: Susanna und die Zwillinge Hamnet und Judith Quiney. Zwischen 1585 und 1592 begann William eine erfolgreiche Karriere in London als Schauspieler, Dramatiker und Eigentümer der Men-Theaterkompanie von Lord Chamberlain, die später als King's Men bekannt wurde. Es scheint, dass er Stratford um 1613 reformierte und drei Jahre später starb.

Die meisten Informationen, die über William Shakespeare gemacht werden, sind lediglich Spekulationen, die aus Studien, Lesungen, Interpretationen, Standpunkten, Hypothesen und Logik abgeleitet wurden. Unbestritten ist, dass die Shakespeare zugeschriebenen Stücke praktisch jedes folgende Jahrhundert ab der Zeit seines Lebens geprägt haben.

Video: William Shakespeare - Leben und Werk Doku Hörbuch (Juli 2020).