Die Geschichte

Manuel Flagge


Pernambuco Dichter (19/4 / 1886-13 / 10/1968). Manuel Carneiro de Sousa Bandeira Filho wurde in Recife geboren und ist einer der großen Namen der modernen brasilianischen Poesie. Besuch der High School in Rio de Janeiro und Beginn des Ingenieurwesens an der Polytechnic School in São Paulo.

Abbruch des Studiums 1904 wegen Tuberkulose. Er verbringt eine lange Zeit in Brasilien und Europa, wo er mit der Poesie des Symbolisten und des Postsymbolisten in Berührung kommt, ein grundlegender Einfluss für sein erstes Buch. Grau der Stunden (1917). Er lässt sich in Rio de Janeiro nieder, wo er Gedichte und Prosa schreibt, Literaturkritik übt und an der Nationalen Philosophischen Fakultät lehrt.

Er verwendet den freien Vers mit großer Meisterschaft in einem poetischen Werk, das von Liebe, Tod und einfachen alltäglichen Episoden spricht, die mit Humor, Bitterkeit und Ironie behandelt werden. Es steht als Pionier der Moderne mit Karneval (1919) und nimmt an der Modern Art Week 1922 teil.

Berichtet seine Karriere in Reiseroute von Pasargada (1954), in dem er Memorialist ist. Übersetzt ua ins Portugiesische von William Shakespeare, Rainer Maria Rilke und García Lorca. Stirbt in Rio de Janeiro.

Video: Menschliche Pride Flag - Die Single-Jungs bekennen Farbe. Prince Charming - Folge 04 (Juli 2020).