Die Geschichte

Zusammenfassung - Ostantike Zusammenfassung - Hebräer


Lage

- In der Nähe von Ägypten;
- Region Palästina;

Eigenschaften

- Gegenwärtiges Israel;
- Beweidung und Landwirtschaft (jordanische Banken);
- Besitz von ursprünglich kollektivem Land - privat (Aristokratie);
- Sozialpyramide, gebildet von der königlichen Familie, Bauern und Priestern an der Spitze, darunter die Kaufleute und Bürokraten und darunter die Unterstützung der Gesellschaft, die Hirten, Bauern und Sklaven.

Kultur

- Monotheistische Religion;
- Schreiben - Aramäisch;

Palästinensische politische Entwicklung

- Zeitalter der Patriarchen:
- Gründung der Hebräer;
- Abraham 1. Patriarch von Ur;
- Isaak und Jakob - 12 Söhne - 12 hebräische Stämme;
- Exodus nach Ägypten (Philister und Kanaaniter) - hyksische Invasionen;
- Versklavung der Hebräer;
- Hebräischer Exodus, angeführt von Mose;
- 40 Jahre in der Wüste;
- 10 Gebote;
- Ankunft in Palästina mit Joshua;
- Es war von den Richtern;
- Streit mit den Philistern um Palästina;
- Ernennung von Richtern zur Führung der 12 Stämme;
- Samuel (größter Führer);
- Einheit in der Monarchie;
- Ära der Monarchie:
- Saul 1. Monarch;
- David - Eroberung Jerusalems;
- Salomo - staatlicher Handel und Reichtum;
- Bau von Tempeln;
- Pessach, Pfingsten, Sebat;
- Steuern;
- Tod Salomos;
- Ende der hebräischen Einheit;

Hebräisches Schisma

- Streit um Salomos Nachfolge;
- Königreich Israel;
- Königreich Juda;
- 721a.C. - Assyrer erobern Israel;
- 586a.C. - Babylonier erobern Juda;
- 539a.C. - Befreiung durch die Perser;
- Hebräische Diaspora:
- Griechisch-mazedonische und später römische Domäne;
- Zerstörung Jerusalems im Jahr 70 n. Chr.;
- 1948 - Staat Israel;